Zwei Tage nach dem Turnier ist Zeit um DANKE zu sagen!

Die grössten Emotionen schleichen sich langsam in die Fehrne und was bleibt sind wundervolle Erinnerungen an ein grossartiges Wochenende! 💐

 

An dieser Stelle möchte ich mein grösstes Lob an meine Helfercrew aussprechen: OHNE euch geht es nicht!🙏

Von den ersten Sonnenstrahlen bis zur letzten Tagesstunde leistet ihr vollste und meist ehrenamtliche Arbeit! Es ist absolut nicht selbstverstĂ€ndlich, dass die ganze Familie und der Freundeskreis hinter einem steht und IMMER mit dabei ist.đŸƒâ€â™‚ïžđŸƒâ€â™€ïžÂ DANKE - dank euch konnte ich diese SM verwirklichen. 

 

Ganz ❀lich möchte ich mich auch bei all unseren Sponsoren bedanken! Ob Gönner, PrĂŒfungssponsor, Inserent, Aussteller oder Hauptsponsor alle sind einen grossen Teil der SM 2017, denn ohne Euch könnte solch einen Anlass nicht durchgefĂŒhrt werden. Vielen DANK! 

Ein weiteren Dank geht an alle Teilnehmer - ihr habt fĂŒr die geniale und tolle Stimmung gesorgt, super fairen Sport gezeigt und nicht Zuletzt zu den emotionalsten Momente ĂŒberhaupt beigetragen! 🏆💐

 

Nicht zu vergessen; unsere Richter und Ringsteward's! Die Zusammenarbeit war mir eine Freude. Danke fĂŒr eure tolle und ehrenwerte Arbeit!Â Â đŸ€—đŸ†

 

und ja was soll ich noch sagen... bekanntlich soll man dann aufhören, wenn es am schönsten ist. 😉

Ganz nach diesem Sprichwort beende ich meine TĂ€tigkeit als Turnierorganisatorin -; also zumindest fĂŒr eine bestimmte Zeit. 

 

Die Turnierorganisationen haben mich in meinen Leben einen grossen Schritt weiter gebracht. Viele tolle Erfahrungen und viele schöne emotionale Momente haben mich wĂ€hrend dieser Zeit begleitet, die ich mit Bestimmtheit nie mehr vergessen werde. So konnte ich interessante Einblicke gewinnen und beide Seiten, die der Teilnehmenden und die des Veranstalters, hautnah kennenlernen. Die dabei durchlebte GefĂŒhlswelt ist gar nicht mal so unterschiedlich. Begleitet haben mich zu allen erdenklichen Tages- und Nachtzeiten NervositĂ€t, Vorfreude, dann wieder Angst und Respekt, Enthusiasmus, Perfektion und zu guter Letzt immer wieder unglaublich schöne Emotionen. 

 

Es war wohl die anspruchsvollste Aufgabe in meinem Leben bis jetzt. 

 

Ich verbleibe mit wundervollen Erinnerungen und einem Abschluss der fĂŒr mich nicht besser sein könnte!