Rückblick Schweizer Meisterschaften Westernreiten 2023

Die Schweizer Meisterschaften im Westernreiten 2023 in Roggwil sind bereits Geschichte. Wir blicken auf drei sehr spannende und intensive Turniertage zurück. Zum zweiten Mal organsierte das OK unter der Leitung von Micky Kayser, Jasmin Grossniklaus (Showoffice), Karin Huber (Finanzen), Luana Trutmann (Sponsoring) und Nicole Schmid (Promotion) die Veranstaltung im Auftrag der Trägerverbände ApHCS, FM-Western, SPHA, SQHA und SWRA.  

 

Das Turnier fand bei angenehmen Temperaturen auf einer grossartigen Anlage statt und begeisterte die Reiterinnen und Reiter sowie das zahlreich anwesende Publikum auf den Zuschauerrängen.  

 

Ein besonderes Highlight dieser Meisterschaften war die Bereitstellung kürzlich fertiggestellter Pferdeboxen in einem völlig neuen Stallgebäude. Die hellen und gut durchlüfteten Boxen wurden gerne genutzt. Die Pferde fühlten sich wohl, waren zufrieden und konnten in der neuen Umgebung bestmöglich auf die bevorstehenden Wettkämpfe vorbereitet werden. Bedauerlicherweise waren die Bauarbeiten rund um den Stall noch nicht vollständig abgeschlossen, was zwischendurch etwas umständlich war und eine gewisse Flexibilität verlangte. Für das dafür aufgebrachte Verständnis bedanken wir uns bei allen Teilnehmenden herzlich. 

 

Bereits seit mehreren Jahren setzt sich die SM Western aktiv für fairen Sport ein und ergänzt das Show Team durch einen zertifizierten EWU Steward. Dieser stellt sicher, dass auf den Abreiteplätzen, Stallungen und auch auf dem übrigen Showgelände das Wohlergehen der Pferde an oberster Stelle steht. Die Ausrüstungskontrollen in der Show Arena durch das Richterteam sind bereits seit einigen Jahren fester Bestandteil der SM Western und erfreuen sich guter Akzeptanz bei allen Teilnehmenden. Überall waren faire und professionelle Vorbereitung auf die jeweiligen Prüfungen zu sehen und die Richter konnten sich über sehr gut vorbereitete Pferd/Reiterkombinationen freuen, die mit viel Engagement und Herzblut wunderbare Ritte für einen begehrten Schweizer Meistertitel präsentierten.  

 

In diesem Jahr gab es einen speziellen und höchst erfreulichen Erfolg zu verzeichnen. Aus jedem Verband konnte mindestens eine Schweizer Meisterin gekürt werden: 

In der Elite Western Ranch Rail wurde Gunners Blue Hope mit Tatjana Dul als Reiterin stellvertretend für die SPHA zum Champion gekürt.  

Boemil Twin Decalog mit Sarah Stutz triumphierte im Elite Ranch Riding und repräsentierte dabei den ApHCS. 

Mirjam Brunner und ihr Partner Sir Hendry beeindruckten die Zuschauer im Elite Ranch Trail und holten erneut den Titel für die FM-Western.  

Im Elite Showmanship at Halter überzeugte Sophie Gillioz mit ihrem selbstgezüchteten Nachwuchspferd Its A Power Thing und sicherte sich somit den Sieg stellvertretend für die SQHA.

Natürlich wurden auch die Sieger und Siegerinnen der SQHA in den anderen Disziplinen gebührend gefeiert. 

 Der Jugend kam eine besondere Bedeutung zu und so freute sich Enie Büngen, die mit Sierras Sugarboy an den Start ging, über den Titelerfolg im Youth Ranch Trail & Ranch Riding. Die SWRA ist stolz auf ihre jungen Talente und alle weiteren Gewinnerinnen und Gewinner aus ihrem Verband. 

 

Lea Tanner und Harley Invitation räumten gleich vier Goldmedaillen ab und das nicht nur in den Jugendklassen, sondern auch in den anspruchsvollen Klassen der Erwachsenen. Diese Leistung ist bemerkenswert und zeugt von einer aussergewöhnlichen Qualität der Reiterin und ihrem Pferd Harley Invitation. 

 

Die erfolgreichsten Paare durften zum Tagesende den All-Around und Reserve All-Around Champion Titel entgegennehmen, es sind dies: 

ELITE All-Around Champion Sophie Gillioz & ITs A Power Thing 

ELITE Reserve All-Around Champion Lea Sägesser & I Really Like You 

YOUTH All-Around Champion Lea Tanner & Harley Invitation 

YOUTH Reserve All-Around Champion Enie Büngen & Sierras Sugarboy 

 

Alle Meistertitel und Resultate findet man unter: www.sm-western.ch 

 

Neben den grandiosen Leistungen bedauern wir zutiefst den Unfall einer Teilnehmerin neben dem Reitplatz. Wir wünschen ihr von Herzen alles Gute und eine schnelle Genesung. 

 

Die Durchführung der diesjährigen Schweizer Meisterschaften im Westernreiten 2023 in Roggwil war ein voller Erfolg. Die Veranstaltung brachte Reiterinnen und Reiter aus verschiedenen Verbänden zusammen und bot allen die Möglichkeit, ihre Talente und Ergebnisse intensiver Vorarbeit und Trainingsstunden vorzustellen. Die Freude und Begeisterung für den Westernreitsport waren rundum spürbar. Das Organisationskomitee blickt stolz auf drei gelungene Meisterschaftstage zurück. Wir sind gespannt, welche Talente und Höhepunkte uns im kommenden Jahr begeistern werden.  

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Sponsoren, Helferinnen und Helfer, Offiziellen, den Teilnehmenden und natürlich bei allen Zuschauerinnen und Zuschauern für die Unterstützung des Turniers. Ihr Beitrag hat dazu beigetragen, dass die Veranstaltung ein so grosser Erfolg wurde. Vielen Dank! 

 

Euer OK Team SM Western 

Micky, Jasmin, Nicole, Karin, Luana